VDE-AR-N4110/4120 Prototypen-Vorbetrachtungen

Seitdem Inkrafttreten der Anwenderrichtlinien VDE-AR-N 4110/4120 wird für die Inbetriebnahme von Prototypenanlagen die Vorlage einer Prototypenbestätigung und einer zusammenhängenden Elektroplanung seitens der zuständigen Netzbetreiber gefordert. Dies galt auch für die Projekte BHKW Puls (2700 kW) und BHKW Meischensdorf (1000 kW) von der Agrarservice Lass GmbH & Co. KG.

Da zum Zeitpunkt der Inbetriebnahme noch kein Einheitenzertifikat der Generatorhersteller vorlag, erstellte die ABE Ingenieurbüro GmbH die notwendigen Berechnungen und Dokumente in Form einer „ABE Prototypen-Vorbetrachtung“. Da die Anlagen eine elektrische Anschlussleistung von mehr als 950 kW haben, wurde für die Bewertung ebenso eine Netzstudie durchgeführt, um die Eigenschaften der Gesamtanlage, gem. den Anforderungen des Netzbetreibers (hier: Schleswig-Holstein Netz AG) entsprechend nachzuweisen. Durch den Nachweis der elektrischen Eigenschaften der Erzeugungsanlage und der Dokumentation sämtlicher Betriebsmittel im Rahmen der Protototypen-Vorbetrachtung, konnten die BHKW trotz des Prototypenstatus erfolgreich in Betrieb genommen werden.

Durch die übersichtliche Dokumentation und Vorabbewertung der elektrischen Eigenschaften, der Schutz- und Regelungskonzepte sowie der einzelnen Betriebsmittel geben wir unseren Kunden durch die Prototypen-Vorbetrachtung ebenfalls eine gute Datengrundlage für die anschließende Anlagenzertifizierung an die Hand.

Bei den genannten Projekten BHKW Puls und BHKW Meischensdorf wurden bestehende Anlagen mit weiteren Aggregaten des Herstellers Caterpillar Energy Solutions GmbH erweitert. Die eingesetzten Aggregate haben eine elektrische Leistung zwischen 600 und 1500 kW. Die Erzeugungseinheiten wurden über kundeneigene Übergabestationen an das Mittelspannungsnetz der Schleswig-Holstein Netz AG angeschlossen. Die Anlagen sind seit Anfang 2020 erfolgreich in Betrieb.

Ihnen könnten auch diese News gefallen:

Büro

ABE Gruppe GmbH

Großer Kamp 1c

22885 Barsbüttel

w

Kontakt

Mail: info@abe-gruppe.de

+49 (0) 40-25 4994-0

+49 (0) 40-25 4994-175

Impressum

AGB