Unsere Philosophie,

Ihre Energieprojekte.

Dafür steht die ABE-GRUPPE

Die ABE GRUPPE steht für die Integration von regenerativen Erzeugungsanlagen in das Netz der allgemeinen Stromversorgung. Damit verbessern wir die Co2 Bilanz in Deutschland nachhaltig.

Unser Ziel ist es den Co2 Ausstoß durch regenerative Erzeugungsanlagen maximal zu reduzieren. Daher engagiert sich die ABE GRUPPE in vielen Arbeitsgruppen und Gremien bereits seit der ersten Gründung 1992.

 

Soziales Engagement

Die ABE Gruppe ist ein Kooperationsunternehmen der Erich Kästner Gemeinschaftsschule in Barsbüttel

Als Kooperationsunternehmen ermöglicht die ABE Gruppe GmbH Schülerinnen und Schülern direkt Kontakt mit der Berufswelt aufzunehmen.

Wir unterstützen bei Praktikums-, Ausbildungsplätzen oder bei der Durchführung von Betriebsbesichtigungen im Bereich Energie und Gebäudetechnik

Berufsorientierung | EKG Barsbüttel (ekg-barsbuettel.de)

  • Im Rahmen der Berufsorientierung bietet die ABE GRUPPE GmbH die Möglichkeit zum Girls und Boys Day
  • Die ABE GRUPPE GmbH hat für den Kindergarten in Barsbüttel den Verbindungstrakt zwischen zwei Betreuungsgebäuden bauen lassen
  • ABE bietet seinen Mitarbeitern im Rahmen der Gesundheitsförderung Segeln auf der Alster an
  • Die ABE Gruppe GmbH unterstützt die Arbeit des Kinder-Hospiz Sternenbrücke
  • Zur Förderung hochbegabter Nachwuchsstreicher, stiftet die ABE seit vielen Jahren eine Violine aus dem 19. Jahrhundert

Die GRUPPE setzt sich aus folgenden Firmen zusammen:

Planung

ABE Ingenieurbüro GmbH plant, entwickelt und steuert Ihre Version von zertifizierten Energieprojekten.

Mehr Infos

Wir kümmern uns um:

  • konforme Netzanschlüsse nach dem aktuellen Stand der Richtlinien und Normen
  • Beratung und Projektierung
  • Bausteuerung
  • Netzberechnungen
  • Begutachtung von Netzanschlussanlage

Gemeinsam bringen wir Ihre Vision zum Erfolg!

Zur ABE Ingenieurbüro GmbH

Organisation

ABE Infrastruktur GmbH organisiert und betreut alle Schritte von Projekten der erneuerbaren Energien.

Mehr Infos

Als Generalübernehmer organisieren und betreuen wir alle Projektschritte Ihrer Unternehmungen der erneuerbaren Energien. Wir sind Ihre effiziente Firewall bei der Umsetzung Ihres Energeiprojektes.

 

Zur ABE Infrasktruktur GmbH

Kabelbau

ABE Nord Energietechnik GmbH verlegt Nieder- und Mittelspannungsleitungen einschließlich Montage.

Mehr Infos

Zu unserem Angebot der Energietechnik gehört die Verlegung von Nieder- und Mittelspannungsleitungen einschließlich der Montage aller erforderlichen Komponenten.

Wir bieten Ihnen den perfekten Anschluss für Ihre Energiewende!

 

Zur ABE Nord Energietechnik GmbH

Transformatoren

ABE TMS Energietechnik GmbH errichtet, installiert und wartet Transformatoren für Energieprojekte.

Mehr Infos

Die Errichtung und Installation unserer Anlagen und Transformatoren für die Umsetzung Ihres Energieprojekts, wird bei uns durch Analyse, Wartung und Instandhaltung begleitet.

Sie können mit uns rechnen!

 

Zur TMS Energietechnik GmbH

Betriebsführung

ABE Betriebsführung GmbH umfasst Kontrolle, Inspektion, Wartung und Überwachung Ihrer Energietechnik.

Mehr Infos

Wir bieten Ihnen:

  • Betriebsführung für Umspannwerke
  • Betriebsführung für Übergabe- und Trafostationen
  • Herstellerneutrale Leitwarte
  • 24h/365 Tage Notdienst
  • Wartung und Inspektion
  • Montage- und Serviceleistungen
  • Netzanalysen
  • Schutzprüfungen

Zur ABE Betriebsführung GmbH

 

Energiemanagement

EP-Grid ist ein herstellerneutrales Parkmanagementsystem für Ihre Energietchnik.

Mehr Infos

Unser Parkmanagementsystem bietet Ihnen:

  • herstellerneutrales Parkmanagementsystem
  • SDL-Grundvoraussetzung für Mischparks
  • Windparksteuerung
  • EP-Grid der EZA-Regler
  • EP-Grid der übergeordneten EZA-Regler
  • Windpark-Leistungsprognose
  • Neutrale Dokumentation

Zur EP-Grid GmbH

Zertifizierung

ABE Zertifizierung GmbH gewährleistet die Konformität und Performance nach anerkannten Normen.

Mehr Infos

Sichern Sie Ihre Energiebilanz!

Komponenten-, Einheiten- und Anlagenzertifikate gewährleisten die Konformität und Performance Ihrer Erzeugungsanlage mit den anerkannten Normen und Richtlinien.

Zur ABE Zertifizierung GmbH

Unsere Entstehung:

^
1992

TMS

  • Gründung der TMS für mietbare und wiederverwendbare Baustromversorgungen, um Dieselaggregate auf den Baustellen zu ersetzen.
^
2000

ABE Ingenieurbüro

  • Gründung der ABE Ingenieurbüro GmbH zur Netzintegration der ersten größeren Windenergie-anlagen in das allgemeine Versorgungsnetz.
    ^
    2001

    ABE Ingenieurbüro

    • Gründung der ABE Ingenieurbüro GmbH zur Netzintegration der ersten größeren Windenergie-anlagen in das allgemeine Versorgungsnetz
    ^
    2002

    ABE Betriebsführung

    • Gründung der ABE Betriebsführung GmbH um die Netzanschlussanlagen wie Umspannwerke und Trafostationen für regenerative Erzeugungsanlagen zu Betreiben und zu Warten.
    ^
    2002

    Erstes Umspannwerk

    • Das ABE Ingenieurbüro nimmt das erste geplante 110kV Umspannwerk in Betrieb und übergibt dieses an die ABE Betriebsführung
      ^
      2002

      Erste Umspannwerk

      • Das ABE Ingenieurbüro nimmt das erste geplante 110kV Umspannwerk in Betrieb und übergibt dieses an die ABE Betriebsführung
      ^
      2004

      EZA-Regler „EP-Grid“

      • Die ABE Betriebsführung baut den ersten übergeordneten EZA-Regler „EP-Grid“.
      ^
      2005

      BHKW

      • ABE baut ein BHKW in das Betriebsgebäude, um Strom und Wärme selber zu erzeugen
        ^
        2005

        BHKW

        • ABE baut ein BHKW in das Betriebsgebäude, um Strom und Wärme selber zu erzeugen
        ^
        2007

        ABE Zertifizierung

        • Gründung der ABE Zertifizierung GmbH für die Zertifizierung und Begutachtung von regenerativen Erzeugungsanlagen. ABE spielt in einer neuen Liga
        ^
        2007

        ABE Zertifizierung

        • Gründung der ABE Zertifizierung GmbH für die Zertifizierung und Begutachtung von regenerativen Erzeugungsanlagen. ABE spielt in einer neuen Liga
        ^
        2007

        Offshore Windpark

        • Planung eines der ersten Offshore-Umspannwerksplattformen in der Nordsee für den Windpark-Nordergründe
        ^
        2008

        TR8 Vorreiter

        • Die ABE Zertifizierung GmbH gründet mit Mitstreitern den ersten Arbeitskreis zum Regelwerk der TR8, um technischen Richtlinien für die Netzintegration von Erzeugungsanlagen zu entwickeln. Damit wurde Deutschland mit den Regelwerken um die TR8 Vorreiter in Europa.
        ^
        2012

        PV-Solaranlagen

        • ABE belegt sämtliche Dachflächen der ABE Niederlassungen mit PV-Solaranlagen und produziert zu 90% seinen eigenen Strom.
          ^
          2012

          PV-Solaranlagen

          • ABE belegt sämtliche Dachflächen der ABE Niederlassungen mit PV-Solaranlagen und produziert zu 90% seinen eigenen Strom
          ^
          2013

          Infrastrukturprojekte

          • Gründung der ABE Infrastruktur GmbH als Generalübernehmer für Infrastrukturprojekte für regenerative Erzeugungsanlagen. Insbesondere für den Bau von Umspannwerken und Kabelanlagen
          ^
          2013

          ABE Nord Energietechnik

          • Gründung der ABE Nord Energietechnik GmbH als Kabel & Tiefbauunternehmer für die Verkabelung von Windparks.
            ^
            2013

            ABE Nord Energietechnik

            • Gründung der ABE Nord Energietechnik GmbH als Kabel & Tiefbauunternehmer für die Verkabelung von Windparks
            ^
            2013

            Erstes 400-kV Umspannwerk

            • Das ABE Ingenieurbüro plant und baut seine erstes 400-kV Umspannwerk in Schleswig-Holstein und übergibt dieses an die ABE Betriebsführung
            ^
            2014

            Produktinnovation

            • Die ABE Gruppe gewinnt mit der Beteiligung an der inselfähigen Windenergieanlage mit integriertem Batteriespeicher „QREON die Produktinnovation bei dem renommierten Erneuerbaren Energien Cluster EE.SH in Schleswig-Holstein
              ^
              2014

              Produktinnovation

              • Die ABE Gruppe gewinnt mit Beteiligung an der inselfähigen Windenergie-anlage mit integriertem Batteriespeicher „QREON“ die Produktinnovation beim renommierten Erneuerbaren Energien Cluster EE.SH in Schleswig-Holstein
              ^
              2017

              Größter Batteriespeicher

              • Entwicklung & Bau des größten Batteriespeichers in Europa mit einer Anschlussleistung von 50 MW zur Netzstabilisierung in Jardelund.
              ^
              2018

              Grünes Rechenzentrum

              • Gründung der Windcloud 4.0 als grünes Rechenzentrum mit weiteren Marktteilnehmern, um die steigende Datenflut ausschließlich mit regenerativem Strom und Abwärme frei anzubieten.
                ^
                2018

                Grünes Rechenzentrum

                • Gründung der „Windcloud 4.0“ als grünes Rechenzentrum mit weiteren Marktteilnehmern, um die steigende Datenflut ausschließlich mit regenerativem Strom und Abwärmefrei anzubieten
                ^
                2018

                Größte Landanschlußanlage

                • Entwicklung der größten Landanschlußanlage Deutschlands im Seehafen Kiel zur Versorgung der Kreuzfahrtschiffe mir grünen Strom anstelle mit Diesel.
                ^
                2020

                Windcloud 4.0

                • Eröffnung des grünen Rechenzentrum Windcloud 4.0 in Enge-Sande. Umzug sämtlicher Serverkapazitäten der ABE Gruppe in das grüne Rechenzentrum.
                  ^
                  2020

                  Windcloud 4.0

                  • Eröffnung des grünen Rechenzentrum Windcloud 4.0 in Enge-Sande. Umzug sämtlicher Serverkapazitäten der ABE Gruppe in das grüne Rechenzentrum

                  1992

                  TMS

                  Gründung der TMS für mietbare und wiederverwendbare Baustromversorgungen, um Dieselaggregate auf den Baustellen zu ersetzen.

                  2000

                  ABE Ingenieurbüro

                  Gründung der ABE Ingenieurbüro GmbH zur Netzintegration der ersten größeren Windenergieanlagen in das allgemeine Versorgungsnetz.

                    2002

                    ABE Betriebsführung

                    Gründung der ABE Betriebsführung GmbH um die Netzanschlussanlagen wie Umspannwerke und Trafostationen für regenerative Erzeugungsanlagen zu Betreiben und zu Warten.

                      2002

                      Erstes Umspannwerk

                      Das ABE Ingenieurbüro nimmt das erste geplante 110kV Umspannwerk in Betrieb und übergibt dieses an die ABE Betriebsführung.

                          2004

                          EZA-Regler „Ep-Grid“

                          Die ABE Betriebsführung baut den ersten übergeordneten EZA-Regler „EP-GRID“.

                              2005

                              BHKW

                              ABE baut ein BHKW in das Betriebsgebäude, um Strom und Wärme selber zu erzeugen.

                                  2007

                                  ABE Zertifizierung

                                  Gründung der ABE Zertifizierung GmbH für die Zertifizierung und Begutachtung von regenerativen Erzeugungsanlagen. ABE spielt in einer neuen Liga.

                                      2007

                                      Offshore Windpark

                                      Planung eines der ersten Offshore-Umspannwerksplattformen in der Nordsee für den Windpark-Nordergründe

                                          2008

                                          TR8 Vorreiter

                                          Die ABE Zertifizierung GmbH gründet mit Mitstreitern den ersten Arbeitskreis zum Regelwerk der TR8, um technischen Richtlinien für die Netzintegration von Erzeugungsanlagen zu entwickeln. Damit wurde Deutschland mit den Regelwerken um die TR8 Vorreiter in Europa.

                                              2012

                                              PV-Solaranlage

                                              ABE belegt sämtliche Dachflächen der ABE Niederlassungen mit PV-Solaranlagen und produziert zu 90% seinen eigenen Strom.

                                                    2013

                                                    Infrastrukturprojekte

                                                    Gründung der ABE Infrastruktur GmbH als Generalübernehmer für Infrastrukturprojekte für regenerative Erzeugungsanlagen. Insbesondere für den Bau von Umspannwerken und Kabelanlagen.

                                                      2013

                                                      ABE Nord Energietechnik

                                                      Gründung der ABE Nord Energietechnik GmbH als Kabel & Tiefbauunternehmer für die Verkabelung von Windparks.

                                                            2013

                                                            Erstes 400-kV Umspannwerk

                                                            Das ABE Ingenieurbüro plant und baut seine erstes 400-kV Umspannwerk in Schleswig-Holstein und übergibt dieses an die ABE Betriebsführung.

                                                             

                                                              2014

                                                              Produktinnovation

                                                              Die ABE Gruppe gewinnt mit der Beteiligung an der inselfähigen Windenergieanlage mit integriertem Batteriespeicher „QREON die Produktinnovation bei dem renommierten Erneuerbaren Energien Cluster EE.SH in Schleswig-Holstein.

                                                                2017

                                                                Größter Batteriespeicher

                                                                Entwicklung & Bau des größten Batteriespeichers in Europa mit einer Anschlussleistung von 50 MW zur Netzstabilisierung in Jardelund.

                                                                    2018

                                                                    Grünes Rechenzentrum

                                                                    Gründung der Windcloud 4.0 als grünes Rechenzentrum mit weiteren Marktteilnehmern, um die steigende Datenflut ausschließlich mit regenerativem Strom und Abwärme frei anzubieten.

                                                                      

                                                                    2018

                                                                    Größte Landanschlußanlage

                                                                    Entwicklung der größten Landanschlußanlage Deutschlands im Seehafen Kiel zur Versorgung der Kreuzfahrtschiffe mir grünen Strom anstelle mit Diesel.

                                                                     

                                                                    2018

                                                                    Windcloud 4.0

                                                                    Eröffnung des grünen Rechenzentrum Windcloud 4.0 in Enge-Sande. Umzug sämtlicher Serverkapazitäten der ABE Gruppe in das grüne Rechenzentrum.

                                                                                Sie wollen in die Zukunft investieren?

                                                                                Wir besprechen mit Ihnen die Details und Machbarkeit Ihrer Vision im Bereich der erneuerbaren Energien und arbeiten Ihnen gerne ein Konzept aus.

                                                                                Büro

                                                                                ABE GRUPPE

                                                                                Großer Kamp 1c

                                                                                22885 Barsbüttel

                                                                                w

                                                                                Kontakt

                                                                                Mail: info@abe-gruppe.de

                                                                                +49 (0) 40-25 4994-0

                                                                                +49 (0) 40-25 4994-175