Windpark Dagebüll Teil 3 – Kabelbauarbeiten

Das ABE Ingenieurbüro begleitet die Kabelbauarbeiten der 12,5 km langen Kabeltrasse zwischen dem Windpark Dagebüll III und dem Umspannwerk Toftum der S-H Netz AG. Derzeit werden die Horiziontalspülbohrungen für Straßen-, Deich- und Biotopunterquerungen durchgeführt. Da die Bohrstrecken von bis zu 250 m im Kleiboden auch für die bauausführenden Kollegen vor Ort ein Novum sind und Herausforderungen darstellen, findet ein regelmäßiger Austausch statt.

Probleme konnten so bisher frühzeitig erkannt und Komplikationen vermieden werden. Insofern schreitet das Projekt gut voran, sodass in den nächsten Wochen mit der Kabelverlegung begonnen werden kann. Regelmäßig ist das ABE Ingenieurbüro vor Ort, um sich von der ordnungsgemäßen Ausführung der Bauarbeiten zu überzeugen.

Ab und zu auch wie an diesem sonnigen Tag, auch mit der Unterstützung spezieller vierbeiniger Kollegen.

Ihnen könnten auch diese News gefallen:

Büro

ABE Gruppe GmbH

Großer Kamp 1c

22885 Barsbüttel

w

Kontakt

Mail: info@abe-gruppe.de

+49 (0) 40-25 4994-0

+49 (0) 40-25 4994-175

Impressum

AGB